Geschichte - Wolpis

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Geschichte
Geschichte

Der Wolpertinger ist ein bayerisches Fabelwesen, dessen genauer Ursprung unklar ist. Bekannt ist nur,
dass Tierpräparatoren im 19. Jahrhundert begannen, Präparate aus Körperteilen von unterschiedlichen
Tierarten zusammenzusetzen,
um diese an leichtgläubige Touristen zu verkaufen.



Im Grunde handelt es sich beim Wolpertinger um ein gewöhnliches Mischwesen,
wie sie bereits aus der Antike bekannt sind. Allerdings gab es kein festes  Schema,
d. h. es wurden zum Beispiel Eichhörnchen mit Entenschnäbeln versehen oder Hasen  mit Entenflügeln.
Unsere Wolpertinger entstanden 2011 aus einer Bier Idee
das heisst wir wollten die Gäste an unserem Traditionellen Fischessen  Unterhalten, da aber nicht der ganze Verein
auftreten kann (Arbeit am Fischessen) wurde kurzerhand eine Kleingruppe  gegründet
DIE WOLPERTINGER
 
Copyright 2016. All rights reserved. Rohrdorfer Wolpertinger
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü